loading page
This Website needs Javascript to work properly. Please activate Javascript on your browser.
Programm HOUSE OF FOOD

Essen im House of Food


Berlin-typische Gerichte inspiriert von Sterneköchen aus der Hauptstadt gibt es dieses Jahr im House of Food.

Wie schmeckt Berlin? Wir glauben: jeden Tag anders, sehr vielfältig und echt lecker. Im House of Food kommt in diesem Jahr der Geschmack der Stadt auf die Teller. Im Restaurantbereich im Erdgeschoss servieren wir ausgewählte Gerichte, die jeder mit Berlin verbindet. Typisch Berlin und mit einer großen Portion Kreativität.

Berlins Spitzenköche, die Klassiker ganz neu interpretieren oder geschmacklich auf die Spitze treiben, haben uns dazu inspiriert. Rezepte aus den Sterneküchen, gekocht für alle Besucher des House of Food.

Zubereitet werden alle Gerichte vom Team unseres Partners Berlin Cuisine. Inhaber und Chefkoch Max Jensen hat in Sternerestaurants wie dem Vau oder Reinstoff gearbeitet. Das Erfolgsrezept: Qualität und Innovation stehen im Vordergrund. Contemporary Taste eben.

Unsere Speisekarte: Döner (nach dem Rezept von Daniel Achilles, Reinstoff), Königsberger Klopse (nach dem Rezept von Tim Raue), Onsen-Senfei (nach dem Rezept von Christian Lohse) und Kalter Hund (nach dem Rezept von der Werkstatt der Süße).

Königsberger KlopseDaniel_Achilles_Kebap7_Mike_Wolff_kl_5260x3507
©Königsberger Klopse: Bötzow Berlin, Daniel Achilles: Mike Wolff

Natürlich ist im House of Food auch für jede Menge Auswahl an Drinks gesorgt. An verschiedenen Bars servieren wir Softdrinks, Mineralwasser von unserem Partner Vöslauer und Longdrinks wie beispielsweise unseren diesjährigen Berlin Food Week Signature Drink, der in Kooperation mit der Amano Bar, Tanqueray Gin, Thomas Henry und unserem Gastland Thüringen entstanden ist. Und im Obergeschoss werden an der winevibes-Bar Weine aus der spanischen Region Kastilien-Léon serviert.