loading page
This Website needs Javascript to work properly. Please activate Javascript on your browser.
Programm SCHMECKT AUCH

German Rum Festival


Reifungsprozesse, Farbnuancen, Geschmacksnoten – alles, was man schon immer über Rum wissen wollte, erfahren Besucher des 7. GERMAN RUM FESTIVALS 2017 direkt von den Herstellern, Destillateuren und Master-Blendern. Seit mittlerweile 7 Jahren ist das GERMAN RUM FESTIVAL nicht nur zu der Top-Adresse für Rum-Freunde in ganz Deutschland avanciert; es zählt darüber hinaus weltweit als die bedeutendste Veranstaltung, wenn es um die Vielfalt, den Facettenreichtum von Rum & Ruhm geht.

Das zentrale Thema der diesjährigen Messe – AROUND THE WOLRD – rückt allerdings nicht nur die geschmackliche Vielfalt dieser Spirituose in den Fokus. Around the world, rund um die Welt, ist ein bewusst gesetztes Motto, denn der Facettenreichtum von Rum bezieht sich zunehmend auch auf seine Herkunft. Die Karibik und Lateinamerika bleiben selbstverständlich die originären geographischen Assoziationen. Dennoch erstreckt sich der sogenannten Zuckerrohrgürtel in Äquatornähe rund um die Erde und so gibt auch in anderen Breitengraden die Begeisterung für Rum.

Neben Ausstellern aus Japan, der Karibik, der Inselwelt im Indischen Ozean, den Vereinigten Staaten ergänzen wir das Portfolio mit einigen sehr erfolgreichen, in Deutschland beheimateten, handwerklich arbeitenden Destillateuren, die in kleinen Mengen produzieren, deren Produkte aber nicht minder spannend sind.

Das GERMAN RUM FESTIVAL baut die gute Zusammenarbeit aus und präsentiert sich auch dieses Jahr, in seiner siebten Ausgabe, auf 5.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche der STATION-Berlin. Mehr als 80 Marken aus aller Welt präsentieren dort am 14. und 15. Oktober 2017 über 400 Rum-Sorten.

TASTINGS & MASTERCLASSES

An beiden Veranstaltungstagen haben Besucher die Möglichkeit, an professionell geführten Tastings verschiedener Marken teilzunehmen. Es gibt dazu die Bühne inmitten des Festivals und separate Tasting-Rooms, die Tastings auf der Bühne werden in der Art einer „Silent Disco“ durchgeführt, dass nichts von der Verkostung des Rums ablenkt.

7. GERMAN RUM AWARDS

Eine international besetzte, 14-köpfige Experten-Jury verkostet an zwei Tagen bis zu 180 Rum-Sorten und Abfüllungen, die im Vorfeld eingereicht worden sind – nicht wissend, um welche Sorten es sich handelt. Aus dem Urteil und der Punktevergabe nach einem anerkannten System ergeben sich die Gewinner des 7. GERMAN RUM AWARDS in den verschiedenen Kategorien. Die Gewinner pro Kategorie erhalten Auszeichnungen in Form einer Gold-, Silber- oder Bronzemedaille.
Mette_Photography-_MP_2897 Mette_Photography-_MP_3272