loading page
This Website needs Javascript to work properly. Please activate Javascript on your browser.

Food-Trends auf der Berlin Food Week


Was wäre Berlin ohne die neuesten Food-Trends? Das Team der Berlin Food Week hat eine Auswahl der aktuellen Entwicklungen in einer Liste zusammengetragen. Alle Start-Ups und Hersteller auf der Liste kann man live erleben im House of Food im Bikini Berlin.

Wo wir gerade von Trends reden: anlässlich der Berlin Food Week sucht ZUM GLÜCK BERLINER den “Food-Bürger”. Abgestimmt wird über die hippsten Food-Fotos. Den Gewinner erwartet ein Kiste mit den angesagtesten Produkten der Berlin Food Week. Mitvoten kann jeder auf der Facebook-Page von ZUM GLÜCK BERLINER.

Trend 1: No Plastic!
Manche finden: Plastik ist böse. Daher versuchen immer mehr Hersteller und Gastronomen, auf Plastik zu verzichten. Perfekten Trinkgenuss ohne Plastik gibt es dank des Berliner Start-Ups Halm, das Strohhalme aus Glas produziert.

Trend 2: Essen und dabei Gutes tun
Jeder Mensch kann mit seinem Einkaufsverhalten etwas Positives bewirken. Diesem Credo folgen mehr und mehr Hersteller und Produzenten. Zwei Beispiele dafür im House of Food: Conflict Food verkauft Gewürze wie beispielsweise Safran aus Krisenregionen und unterstützt dadurch lokale Bauern und Produzenten. Der Eis-Produzent Lycka spendet für jedes verkaufte Produkt eine Schulmahlzeit für ein Kind in Burundi.

Trend 3: Cold Brew Schokolade
Alles andere ist kalter Kaffee: der neueste Drink-Trend ist Cold Brew Schokolade. Die Berliner Schokoladen-Manufaktur Candide hat gemeinsam mit Original Beans Kakambo entwickelt. Das Erfrischungsgetränk besteht neben Wasser aus puren Virunga Kakaobohnen, die im Kongo unter fairen Bedingungen angebaut werden. Diese werden für die Neuheit fermentiert, geröstet, kalt gebraut und leicht mit Agave gesüßt. Kakambo ist die Hauptzutat des diesjährigen Signature Drinks der Berlin Food Week, Rupert’s Escape.

Trend 4: Functional Food
Mehr als Genuss: Nahrungsmittel, die nicht nur satt machen und gut schmecken, sondern auch noch gut für die Gesundheit und das Wohlbefinden sind, sind in aller Munde. Eine Stärkung der Abwehrkräfte gefällig? Wie wäre es mit einem Schluck von Ingwershot Berlin? Lebensenergie zum Trinken verspricht Inju. Zum Wohl!