loading page
This Website needs Javascript to work properly. Please activate Javascript on your browser.


Thumbnail

Mastercard® Priceless® Cities

Erleben Sie die schönsten Metropolen der Welt ganz anders mit Ihrer Mastercard – ob London, New York, Paris, Sydney oder Berlin. Mit Priceless Berlin öffnen sich Ihnen Türen, die anderen verschlossen bleiben und Sie genießen Einblicke, die auch Einheimische zum Staunen bringen. Viele exklusive Erlebnisse warten, die nur Mastercard Karteninhabern vorbehalten sind – oder sogar eigens für Priceless Berlin geschaffen wurden. Dies gilt auch für Berlin und dessen Gourmet-Highlights, die Priceless Berlin einen besonderen kulinarischen Schwerpunkt geben: Geschmacks-Explosionen in ungewöhnlichem Ambiente und kleine paradiesische Happen in charmanter Gesellschaft. Ganz wie es der Hauptstadt und seiner pulsierenden Gastro-Szene gebührt! Und so warten auch auf der Berlin Food Week nach Anmeldung unter Priceless.com besondere Erlebnisse und viele weitere Extras on top auf der gesamten Berlin Food Week darauf entdeckt zu werden.

Thumbnail

Miele

Miele ist der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Produktbereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen/Gefrieren, Kaffeezubereitung, Geschirrspülen, Wäsche- sowie Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Waschmaschinen und Wäschetrockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Laboratorien („Miele Professional“).

Thumbnail

Pilsner Urquell

Auf das Wohl aller, die Genuss und Handwerkskunst lieben. Denn für diese Menschen wird Pilsner Urquell gebraut. Es ist das Bier für alle, die Wert auf Qualität und ein besonderes Genusserlebnis legen. Seit 1842 wird es nach dem Originalrezept von Josef Groll im traditionellen Dreimaischverfahren über offener Flamme gebraut. Auf der Berlin Food Week präsentiert sich das erste Pils der Welt unfiltriert und unpasteurisiert – eine Rarität, die es sonst nur in den Pilsner Braukellern gibt. Bei dieser Bierspezialität wird die Hefe nach dem Brauvorgang nicht herausgefiltert und das Bier nicht pasteurisiert. Alleine dieser kleine Unterschied verleiht dem Bier einen intensiveren Hopfengeschmack und macht es zu einem besonderen Genusserlebnis.

Thumbnail

Bordeaux / Fachverband der Bordeaux-Weine

Bordeaux und Berlin – eine köstliche Kombination! Daher steuert der Bordeaux Wein Truck die Berlin Food Week an, um Genießer, Foodies und Feinschmecker in die Welt der Bordeaux-Weine zu entführen. Dort, wo Trends im Mittelpunkt stehen, lässt sich auch Bordeaux auf überraschend neue Weise entdecken. Denn, anders als häufig vermutet, sind die Weine der berühmten Region keinesfalls nur rot und teuer! Ganz im Gegenteil – Bordeauxgenuss ist vielfältig und gerade für Weineinsteiger interessant. Am Bordeaux Wein Truck, den der Fachverband der Bordeaux-Weine (CIVB) auf Reisen schickt, gibt es ein abwechslungsreiches Edutainment-Programm von Blindverkostungen bis hin zum Weintypen-Test, bei dem sich die „100 Bordeaux on Tour“ ganz unkompliziert entdecken und genießen lassen. Darüber hinaus dürfen sich die Besucher in Berlin auf spannende Bordeaux-Workshops mit einem Sommelier freuen.

Thumbnail

BOSCH

Der Trend der letzten Jahre heißt „Selbermachen“ – auch in der Küche. Dabei beschränkt sich das eigene Produzieren und Verarbeiten nicht nur auf das Kochen. Immer mehr Menschen bereiten frische Smoothies und Pürees zu, backen die tollsten Tortenkreationen oder stopfen ihre Würste für das nächste BBQ selber. Denn so wissen sie ganz genau, welche Zutaten mit welchen Qualitäten in ihren Lebensmitteln verarbeitet wurden. Das alles wird jetzt noch einfacher mit einem neuen Küchenhelfer von Bosch. In der Actionküche des House of Food wird er exklusiv zu testen sein. Eines können wir schon sagen: Es wird spannend und abwechslungsreich in insgesamt vier verschiedenen Workshops zum Thema Kochen und Backen. Aber pssst! Mehr dürfen wir noch nicht verraten, das neue Gerät wird erst im September auf der IFA in Berlin vorgestellt. Dann informieren wir euch natürlich sofort über die Details.

Thumbnail

California Walnuts

California Cuisine ist laut dem Food-Trend-Report von Hanni Rützler einer der Trends für das Jahr 2017. In Kalifornien liegt das Central Valley, welches als größter Garten der Welt bezeichnet wird. Das Central Valley zeichnet sich durch sein mediterranes Klima aus (mehr als 300 Sonnentage) – deshalb wachsen hier auch Walnüsse besonders gut. Eine gesunde Lebensweise wird im Staat an der Westküste groß geschrieben. Superfoods wie Walnüsse, Obst und Gemüse gehören zu den Basics der California Cuisine. Gepaart mit den unterschiedlichsten kulinarischen Einflüssen ergibt sich die für Kalifornien typische Fusionsküche. In einem Workshop in der Actionküche des House of Food erläutert TV- und Youtube-Köchin Felicitas Then die Vorteile und Besonderheiten der California Cuisine und bereitet gemeinsam mit den Gästen verschiedene Rezepte der Küche vor.

Thumbnail

Côtes du Rhône

Wein soll vor allem Freude bereiten. Weingenuss ist eine ganz persönliche Erfahrung und folgt weder Konvention noch Etikette. Mit ernsthafter und aufrichtiger Arbeit, dem respektvollen Umgang mit den Terroirs, der Art und Weise, Rebsorten zu kultivieren, Weine zu produzieren, auszubauen, zu komponieren und zu präsentieren bietet Côtes du Rhône Weinfreunden ein emotionales Weinerlebnis – an der Seite aller Genießer, die Freude an Entdeckung, Genuss und Emotionen haben. Getreu dem Motto „Sei du. Und ein bisschen Côtes du Rhône.“ ist Côtes du Rhône exklusiver Weinpartner der Food Clash Canteen am 7. Oktober. Dabei gilt beim Wein das gleiche wie beim Essen: Es gibt kein „richtig“ oder „falsch“, erlaubt ist alles, was dir schmeckt – probier’ es einfach aus!

Thumbnail

DON JULIO Tequila

1942 gründete Julio González eine Tequila-Brennerei in seiner Heimatstadt Atotonilco el Alto in Mexiko. Dort werden seither die verschiedenen Tequila-Qualitäten wie Blanco, Reposado oder Anjeo aus von Hand geernteten, blauen Agaven hergestellt.

Mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Tequila-Produktion machten Don Julio, wie González respektvoll genannt wird, schon vor seinem Tod, zu einer Legende Mexikos, dessen Erbe Master Distiller Enrique de Colsa auch heute pflegt.

Passend zum Gastland Mexiko hat Don Julio Tequila mit Arnd Heissen den offiziellen Drink der Berlin Food Week 2016 kreiert.

Thumbnail

fritz-kola

Es geht auch besser, sagten sich zwei Freunde, kratzten ein paar Tausend Euro Startkapital zusammen und beschlossen 2002 im Studentenwohnheim Hamburg-Othmarschen das Projekt fritz-kola zu gründen. Ihre Mission: eine neue Kola, die besser als alles ist, was die großen Brausekonzerne zu bieten haben. Gesagt, getan.

Thumbnail

Foodora

Wir bringen Dir Dein Berlin Food Week Stadtmenü nach Hause!

foodora ist der Lieferservice für angesagte Restaurants, der eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Essenslieferanten bietet. Foodies und Gourmets kommen dadurch in den Genuss einer großen Auswahl an hochqualitativer Küche und können online aus dem Büro oder gemütlich von zu Hause aus bestellen.  

Für unsere Restaurantpartner übernehmen wir alle logistischen Herausforderungen einer eigenen Lieferflotte und sind dank unserer verkehrsunabhängigen Fahrradkuriere besonders umweltfreundlich und schnell. foodoras Algorithmus errechnet dabei die optimale Route zwischen den Restaurants und deren Kunden und ermöglicht den Fahrern den hektischen Großstadtverkehr zu umgehen. Dadurch stellen wir sicher, dass das Essen innerhalb von ungefähr 30 Minuten genau so wie es das Restaurant verlassen hat eintrifft.

Thumbnail

HelloFresh

Entdeckt mit HelloFresh die Freude am Kochen! Das Konzept ist ein Rundum-Sorglos Paket, das stressfreies Selbstkochen ermöglichen möchte. Von der Kreation der leckeren Rezepte bis zur komfortablen Lieferung – ein Expertenteam entwickelt ausgewogene Rezepte, die einfach zu kochen, abwechslungsreich und darüber hinaus auch noch gesund sind. Zudem liefert das Unternehmen die vorportionierten, frischen Zutaten direkt an die Tür. Und das jede Woche.
Hello_fresh_test

Thumbnail

OpenTable

OpenTable ist der weltweit führende Anbieter für Online-Restaurantreservierungen, über den global mehr als 19 Millionen Gäste monatlich bei über 37.000 Restaurant-Partnern online Tische reservieren.

Thumbnail

orderbird

Orderbird ist das mehrfach ausgezeichnete Tablet-Kassensystem für die Gastronomie. Ob Bonieren, Stornieren oder Umbuchen: Mit orderbird können Gastronomen und Servicemitarbeiter schnell und einfach Bestellungen mobil aufnehmen, flexibel abrechnen und finanzamtkonforme Berichte erstellen. Mit über 6.500 Kunden – Restaurants, Cafés, Bars, Clubs, Eisdielen und Biergärten – zählt orderbird zu den beliebtesten Kassensystemen der Gastronomiebranche in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und Irland. Die orderbird AG wurde 2011 von Jakob Schreyer, Bastian Schmidtke, Patrick Brienen und Artur Hasselbach gegründet und beschäftigt heute mehr als 120 Mitarbeiter.

Thumbnail

Premium Cars Dinnebier

Die Limousinen Jaguar XE und der neue Jaguar XF sowie der neue SUV: Jaguar F-PACE.

Drei Charaktere. Eine einzigartige Erfahrung.

Was alle drei Modelle verbindet: maximaler Fahrspaß bei höchster Effizienz. Und die Möglichkeit sie live zu erleben. Direkt hinter dem Steuer – im Rahmen einer Probefahrt: Auf der Berlin Food Week oder bei uns im Autohaus Premium Cars Dinnebier am Kurfürstendamm oder am Brunsbütteler Damm in Berlin-Spandau. Was Sie in jedem Fall erwartet: Ein unvergessliches Fahrerlebnis. Nutzen Sie die Chance im Rahmen der Berlin Food Week auf der Geschmack zu kommen um ganz relaxt eine Probefahrt zu machen. Beweisen Sie Geschmack – und Stil.

Thumbnail

Qbo

Create your coffee – in unserem Premiumsystem steckt weit mehr als nur guter Kaffee. Qbo verbindet 70-jährige Kaffeeexpertise von Tchibo, neueste Technologien und ein zeitlos elegantes Design. Vereint ermöglicht dir das Qbo-System so ein vollkommen neues, individuelles Kaffeeerlebnis. 
Für das volle Aroma deines Kaffees sorgen dabei unsere kompakten Qbo-Würfel und das patentierte PressBrew-Verfahren. Beides zusammen garantiert Kaffeegenuss in Barista-Qualität.
 Für den individuellen Touch deines Kaffees wird das Qbo-System mit der Qbo-App und dem einzigartigen Frischmilch-System vervollständigt. Diese beiden Innovationen machen Qbo zur ersten wirklich smarten Kaffeemaschine, mit der jeder Kaffeeliebhaber seine Kreationen „maßschneidern“ kann.

Thumbnail

Ragusa

Schokolade ist Geschmackssache und immer eine Charakter-Frage. Das findet auch Chocolats Camille Bloch SA: Bei der diesjährigen Berlin Food Week mischt sich der Schweizer Spezialitätenhersteller mit RAGUSA FOR FRIENDS unter alle Feinschmecker, Hobbyköche sowie Gastronomen und lässt dabei die Gäste im House of Food an der Köstlichkeit teilhaben. Die kleinen, aber feinen RAGUSA FOR FRIENDS Pralinés sind 100% natürlich und zum Teilen. Authentisch, urban, trendbewusst und echt. Ein Genuss mit Ecken und Kanten, ganzen Haselnüssen und richtig Biss. Am RAGUSA FOR FRIENDS Aktionsstand können Schoggi-Liebhaber über einen Charaktertest herausfinden, welche der drei Sorten – Blond, Classique oder Noir – am besten zu ihnen passt.

Thumbnail

Ron Zacapa

Ron Zacapa Rum zählt zu den besten Luxusspirituosen weltweit. Auf 2.300 Metern über dem Meeresspiegel in den Bergen Guatemalas reift der Rum durch die dort herrschenden Luftverhältnisse nur sehr langsam und entwickelt so seinen unvergleichlich reichhaltigen Geschmack.

Zeit ist für Ron Zacapa das Maß aller Dinge und unter dem Claim „The Art of Slow“ in den Mittelpunkt stellt. Für eine Welt reich an Materiellem, aber arm an Zeit ist der neue Luxus, sich bewusst Zeit zu nehmen. Zusammenzukommen, gemeinsam zu essen, die Gesellschaft anderer zu genießen:

Deshalb reiste Deutschlands jüngster 3-Sternekoch Kevin Fehling gemeinsam mit internationalen Spitzenköchen in die Heimat von Ron Zacapa. Denn ähnlich wie bei der Kreation eines Menüs zählt die Verwendung bester Produkte, deren handwerklich perfekte Verarbeitung und genügend Zeit zum Reifen zu den Geheimnissen der einzigartigen Ron Zacapa Qualität. Unter dem Motto „Auf der Suche nach essbaren Wundern“ lernten sie vier Tage lang die kulinarischen Eigenheiten Guatemalas kennen.  Inspiriert von seinen Erlebnissen in Guatemala integrierte Fehling den Rum in ein exklusives Menü seines Drei-Sterne-Restaurants „The Table“.

Auf der Berlin Food Week stellt Zacapa die Verbindung von Food und Zacapa sowie Zeit zum Genuss in den Mittelpunkt.

Thumbnail

Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick

Feinschmecker finden auch im Südosten Berlins die gute und frische mediterrane und asiatische Küche. Traditionelle Ausflugslokale mit bodenständigen Angeboten, wie die Biergärten am Treptower Park, der Altstadt Köpenick oder am Müggelsee, haben hier ihren Charme bewahrt. Hinzu gekommen sind junge, kreative Gastronomen, die mit ihrer Orientierung auf das Natürliche und auf internationale Trends, wie vegane Speisen, neue Akzente setzen. Sie alle sind, mehr als anderswo in Berlin, eine Symbiose mit dem Wasser und der Natur eingegangen. Und so bietet Treptow-Köpenick, das Wasserparadies der Hauptstadt, allein über 40 Restaurants, Lokale und Cafés an den Ufern seiner Flüsse und Seen!

Thumbnail

Uber

Uber ist ein Technologieunternehmen, das seinen Nutzern über eine Smartphone-App Zugang zu alternativen Beförderungsmöglichkeiten, Essenslieferdiensten sowie Fracht- und Kurierdiensten bietet. Die Uber-Plattform ist in mehr als 450 Städten in 70 Ländern der Welt aktiv und verändert durch sichere und bequeme Fahrten die Art und Weise, wie Menschen sich in ihren Städten fortbewegen. Auch in Berlin und München können Fahrten von A nach B per Knopfdruck über die Uber-App bestellt werden. Durch Eingabe des Codes BFW2016 [https://get.uber.com/go/BFW2016] bei Anmeldung in der Uber-App erhalten Gäste anlässlich der Berlin Food Week 15 € auf ihre erste Fahrt geschenkt.

Thumbnail

Vöslauer

“Wenn Wasser der Ursprung allen Lebens ist – dann ist Vöslauer der Ursprung allen guten Lebens.“ Der neutrale Geschmack und die besonders ausgewogene Mineralisierung machen Vöslauer zur idealen Begleitung für alle kulinarischen Genüsse. Manche bevorzugen es ohne, andere mild und ganz viele prickelnd. In der ansprechenden Flasche im lichtblauen Wellendesign verkörpert Vöslauer Mineralwasser die perfekte Symbiose von Ästhetik und Kulinarik: Je nach Kombination bringt Vöslauer sowohl den Geschmack des Essens als auch eine gute Flasche Wein hervorragend zur Geltung.

Thumbnail

Weber

Seit 1952 prägt Weber mit höchsten Qualitätsansprüchen, einer einzigartigen Produktvielfalt und innovativen Ideen die Grillwelt maßgeblich. Ob auf dem klassischen Kugelgrill mit Holzkohle, ob Gas- oder Elektrogrills, Weber bietet die ideale Grilllösung für Jedermann. Die zahlreichen Zubehörartikel und die kreativen Rezeptideen machen das Grillen so einfach und vielseitig wie nie zuvor. Zudem bietet Weber mittlerweile in über 20 Grillakademien deutschlandweit angehenden Grillmeistern die Möglichkeit den „Weber Way of Grilling“ hautnah zu erleben und bereitet somit seinen Kunden nicht nur Zuhause einzigartige Grillmomente. Einzigartige Grillmomente gibt es auch an Weber’s Street Food Stand auf der Berlin Food Week oder auf WEBER Grill.

 

Thumbnail

Zwiesel Kristallglas

Ob Wein, Champagner, Bier, Latte Macchiato oder Longdrink: dass ihr eure Getränke aus einem ZWIESEL Glas trinkt, ist auf der diesjährigen Berlin Food Week ziemlich wahrscheinlich. Denn ZWIESEL KRISTALLGLAS ist exklusiver Glaspartner für die ganze Berlin Food Week. Seit über 140 Jahren steht ZWIESEL KRISTALLGLAS an der Spitze der Kristallglashersteller, wenn es um Tischkultur, Drinks und Living geht. Ob für die internationale Spitzengastronomie, alltagstaugliche Küchenhelfer in zeitlosem Design oder exklusive mundgeblasene Kristallglas-Kollektionen: Drei starke Marken decken das gesamte Spektrum rund um die Wein- und Genusskultur ab und begeistern Gäste und Gastgeber gleichermaßen. Es lohnt sich also, auf der diesjährigen Berlin Food Week nicht nur einen Blick auf den Inhalt eurer Gläser, sondern auch auf die besonders schönen Exemplare an sich zu werfen!