loading page
This Website needs Javascript to work properly. Please activate Javascript on your browser.
Branchentreff

The Future of Food Conference


Am 18. September 2018 findet in Berlin die dritte Future of Food Conference von NGIN Food in Zusammenarbeit mit ignore gravity statt. Die Halbtags-Konferenz richtet sich an Startups, mittelständische Unternehmen, Konzerne, Investoren und Innovatoren aus der Food-Branche und bietet eine Plattform für deren Vernetzung.

Bei der diesjährigen Future of Food Conference erfolgt eine digitale Bestandsaufnahme der Lebensmittelbranche. Neben abwechslungsreichen Inhalten auf der Bühne, erwartet die Teilnehmer ein Startup-Track mit den innovativsten Food- und Food Tech-Trends.

201803_NGIN_Food_Conference_Speakerform_Header_1600x400

Die Zukunft des Lebensmittelmarktes

In vielfältigen Vorträgen widmen sich ausgewählte Speaker den Zukunftsthemen der Food-Branche. Mit welchen Themen beschäftigen sich gestandene Unternehmen und Startups, wenn es um die Zukunft des Essens und die des eigenen Betriebes geht? Einblicke gibt es dabei in digitale Geschäftsmodelle, die sich zunehmend in der Branche etablieren. Ebenso werden neue Produktionswege wie Urban Agriculture, Automated Vertical Farms und Artificial
Animal Products diskutiert.

Experten der Food-Branche
Auf der Future of Food Bühne teilen Food-Experten ihr branchenspezifisches Wissen. Mit dem Trend zurück zu hochwertigen Zutaten, nachhaltigen Produkten und einer gesunden, ausgewogenen Ernährung, werden Produkte von Startups, die diese Eigenschaften oftmals erfüllen, immer interessanter. Als einer der ersten angekündigten Speaker wird Frank Thelen, Founder & CEO von Freigeist Capital die Relevanz von Startups für die Zukunft des Lebensmittelmarktes unter die Lupe nehmen.

Food & Tech Startup-Track
Als weiteres Highlight erwartet die Besucher der Konferenz ein Food & Tech Startup-Track, in dem Startups ihre Produkte erklären und präsentieren. Vor Ort ist u.a. das Food-Startup share, das als soziale Marke mit dem 1+1 Prinzip für jedes verkaufte share Produkt ein Produkt an Menschen in Not spendet. Außerdem vor Ort sind u.a. Tsampa und YouFlake. Zudem kann der 3D Food-Druck live miterlebt werden. Mit After-Drinks können die Teilnehmer die Konferenz ausklingen lassen.

Food Revolution 5.0
Die diesjährige Future of Food ist zu Gast bei den Staatlichen Museen zu Berlin. Passend zu der Konferenz wird im Kunstgewerbemuseum zurzeit die Sammlung “Food Revolution 5.0 – Gestaltung für die Gesellschaft von morgen” ausgestellt. Über 30 internationale Designer und Designerinnen wurden eingeladen, ihre Entwürfe, Ideen und Visionen zur Gestaltung der Transformation des Ernährungssystems zu präsentieren. Alle Konferenzteilnehmer haben die Möglichkeit die Ausstellung zu besichtigen.

Ausführliche Informationen und Anmeldung unter: https://conference.ngin-food.com

23_Eingang_Kunstgewerbemuseum_Kulturforum_Achim_Kleuker