20. August 2021

Deutschlands größtes digitales Nachbarschaftsnetzwerk

Nebenan.de verbindet echte Nachbar*innen in privaten Netzwerken, um in vertrauensvoller Umgebung gesellschaftliches Engagement zu fördern und den sozialen Zusammenhalt zu stärken.

Teil des Ökosystems Nachbarschaft sind neben 2 Mio Nachbar*innen auch lokale Gewerbetreibende, Organisationen sowie Städte und Gemeinden, die sich in ihren direkten und angrenzenden Nachbarschaften in einem regen Austausch befinden.

Nebenan.de ist damit das digitale Abbild von 8.000 realen Nachbarschaften und verknüpft Menschen auch darüber hinaus!  

Denn durch die geringe Hürde bei der Vernetzung kommen Nachbar*innen nicht nur virtuell zusammen, sondern begegnen sich mit digital gewonnener Vertrautheit auch vor den Türen der Nachbarschaft. Auf diese Weise werden durch nebenan.de Nachbarschaftsgruppen, Produkte und Kampagnen bis auf Straßenebene bekannt. 

© Noah Weinmann

Für lokale Gewerbe – Angebote spielen mit dem Gewerbeprofil

Das Netzwerk von nebenan.de umfasst nicht nur den täglichen Austausch zwischen Privatpersonen, die einander helfen wollen, Tipps und Tricks weitergeben oder gemeinsame Nachbarschaftsprojekte entwickeln: Auch lokale Gewerbe mischen hier ordentlich mit. Besonders für Gastronomiebetriebe, kleine Supermarktketten oder Einzelhändler*innen bietet nebenan.de eine wertvolle Möglichkeit, bei den Nachbar*innen und in der direkten Umgebung ins Gespräch zu kommen. 

Über das Gewerbeprofil können lokale Gewerbe Präsenz in ihrer Nachbarschaft zeigen sowie ihre wöchentlichen Angebote präsentieren und Empfehlungen sammeln. Darüber hinaus ist nebenan’s Ziel, grundlegende Tipps und Anregungen zur Digitalisierung mitzugeben – diese erhalten Gewerbetreibende innerhalb des nebenan-Kosmos kostenlos.

© Noah Weinmann

Partner-Restaurants der Berlin Food Week erhalten für einen Monat kostenloses Gewerbeprofil

Die Berlin Food Week geht erstmals auch digital an den Start und wir unterstützen sie dabei! Denn jedes Partner-Gewerbe der Berlin Food Week erhält automatisch ein kostenloses Plus-Profil auf unserer Gewerbe-Plattform! Auf diese Weise erleichtern wir ihnen den Kontakt in ihre unmittelbare Umgebung – So werden Nachbar*innen zu Stammkund*innen! Mit dem Plus-Profil sind neben der Angebotspräsentation innerhalb des eigenen Gewerbeprofils auch Beiträge im Feed direkter und angrenzender Nachbarschaften möglich. So bewerben die Partner der Berlin Food Week ihre ausgewählten Menüs direkt , um für Ihre Küche von nebenan zu begeistern.

© Johanna Meinel

Wertvolle Kooperationen zur Unterstützung des Ökosystems Nachbarschaft

Nachbarschaften wieder näher zusammen zu bringen und auf allen Seiten Unterstützung bieten: Diesen Anspruch hat unser Netzwerk jeden Tag. Insbesondere die Initiative “Kauf nebenan!” macht es sich zur Aufgabe, das Verständnis und die Symbiose zwischen Privatpersonen und lokalen Gewerben zu fördern sowie zu stärken. In der derzeit laufenden Empfehlungsaktion von “Kauf nebenan!” mit der Unterstützung von PayPal können sich sowohl Privatpersonen als auch lokale Gewerbe jeweils eine Prämie von bis zu 50 € sichern* : Privatpersonen können lokale Gewerbe einladen, den PayPal QR-Code als kontaktlose Bezahlmethode in ihren Geschäften auszuprobieren. Nach der ersten erfolgreichen Transaktion vor Ort können sich beide Seiten so nicht nur die Prämie sichern* sondern sich gegenseitig helfen, gemeinsam einen Schritt in Richtung Digitalisierung zu gehen.

*Es gelten folgende Teilnahmebedingungen zur aktuellen “Kauf nebenan!”-Aktion: kaufnebenan.de/teilnahmebedingungen

Mit diesen und vielen weiteren Aktionen und Initiativen kommen auf nebenan.de jeden Tag zahlreiche Akteure zusammen, um sich in der Gemeinschaft gegenseitig zu unterstützen.