loading page
This Website needs Javascript to work properly. Please activate Javascript on your browser.
Programm HOUSE OF FOOD

Kalifornische Trockenpflaumen


Sonnige Zutat in der Trendküche - Neben Wein, Orangen und Nüssen ist Kalifornien für fruchtig-saftige Trockenpflaumen bekannt.

Im San Joaquin Valley reifen Amaz!n Prunes – die vielleicht besten Pflaumen der Welt. Ähnlich wie guter Wein gedeihen sie unter den Fittichen sachkundiger Anbauer. Die Sonne Kaliforniens und kreative Köche tun ihr Übriges, um der landestypischen Zutat in der innovativen Küche einen festen Platz zu sichern. „Wir verwenden Trockenpflaumenpüree oder -saft in Getränken, Smoothies oder Eis am Stiel. Nicht nur zum Süßen und um raffinierten Zucker einzusparen. Durch die Trockenpflaumen erhält das Eis eine perfekte Textur – ideal zum Reinbeißen“, sagt Peter Sidwell, Küchenchef aus Kalifornien, der sich auf die Entwicklung neuer Produkte konzentriert und viel mit Trockenpflaumen experimentiert. Für ihn haben Trockenpflaumen viel Innovationspotential: „Sie eignen sich hervorragend als Ersatz für raffinierten Zucker, da sie eine natürliche Süße mitbringen. Dank ihres vielschichtigen Fruchtaromas fügen Trockenpflaumen zudem Geschmack hinzu. Außerdem schmelzen sie beim Kochen. So sind sie ideal für Saucen, da sie das Aroma und die Säure von Tomaten wunderbar unterstreichen.“ Wer die vielseitigen Früchte probieren und außerdem etwas über ihren gesundheitlichen Nutzen erfahren möchte, besucht den Amaz!n Prunes Stand beim House of Food im Bikini Berlin am 21. und 22. September 2018.

Infos und Rezepte gibt’s unter: www.kalifornischetrockenpflaumen.de

Amaz!n Prunes Eistörtchen



Gehört zuBelongs to