Berlin: JOLA Wien – Österreich ganz modern

11. Oktober, 18:3022:00

Traditionell ist anders: Jonathans Gerichte sind kreativ und passen in keine Schublade. Mit diesem interaktiven Workshop geht es zurück zum Ursprung der Küche unseres Länderpartners Österreich, wie sie Eltern & Großeltern noch kennen. Das bedeutet beste saisonale Lebensmitteln mit viel Geschmack.

 

 

Lade Veranstaltungen

Zeitgemäß, nachhaltig und ehrlich
In diesem Workshop zeigen dir Jonathan und Larissa vom JOLA, wie zeitgemäße traditionelle österreichische Küche geht. Du lernst, wie man den ganzen Salatkopf verwendet und daraus verschiedene Komponenten wie Vinaigrette und Emulsion herstellen kann. Ihre selbst gemachte Pasta kommt auch ohne Ei aus und für die frischen Eierschwammerl aus Niederösterreich wird eine intensive Sauce angesetzt, die dann sogar schaumig geschlagen werden kann. Mit dem Tatar aus Topinambur wird ein Gericht zubereitet, dessen klassischen Zutaten zwar bekannt sind, aber hier ganz anders schmecken werden.

Tickets gibt es hier im Vorverkauf.
Preis: 119,00€ zzgl. Ticketgebühren
Inkl. Menü, Wasser, Aperitif und Getränkebegleitung (alkhoholisch oder alkoholfrei).

Im Ticketpreis enthalten ist eine aktuelle Ausgabe unseres Medienpartners Esspress.

Pflanzlich, saisonal und casual
Im JOLA wird exzellentes Essen aus besten Lebensmitteln der Region serviert. Die mehrgängigen Überraschungsmenüs sind komplett vegan und zeigen, dass es keine tierischen Produkte für eine Küche auf höchstem Niveau braucht.
Im Mittelpunkt steht die Qualität des Produktes. Dafür pflegen sie einen engen, vertrauten Kontakt zu höchstem Niveau Bauer:innen und Lieferant:innen aus der Umgebung.

Das interaktive Menü
Amuse
Rote Rübe Charcuterie von Flora & Rauna mit einer Senfcrème & Sauerteigbrot – ein Klassiker aus Österreich, rein pflanzlich auf höchstem Genuss.

Vorspeise
Topinambur Tartar mit Kohlsprossen & Apfel – Wie man aus einfachen Zutaten und herbstlichem Gemüse im Hand & Drehen eine elegante Vorspeise zaubern & dabei alles von Schale bis Frucht verwenden kann.

Zweite Vorspeise
Gebratenes Salatherz von Phytoniq mit einer Emulsion aus kaltgepresstem Bio-Sonnenblumenöl & knusprigen Sonnenblumenkernen. Salat, der dank neuester Technologie auf geringster Fläche und mit nur einem Fünftel Wasser auskommt im Vergleich zu Salat, der am Feld wächst.

Hauptspeise
Hausgemachte Pasta (wird je nach saisonaler Verfügbarkeit kurzfristig entschieden)

Nachspeise
(wird je nach saisonaler Verfügbarkeit kurzfristig entschieden)

Getränkebegleitung
Aperitif: Pet Nat Rosé aus der Südsteiermark
Kombucha und Wasser
Wein (von der Vogelwaide, Schützenhof)

Das Duo hinter JOLA
Küchenchef Jonathan Wittenbrink startete im mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurant “Schwarzwaldstube” in Baiersbronn. Nach einem Abstecher im koreanischen Haubenrestaurant “Kim Kocht” in Wien, begann er im TIAN Restaurant, wo er zuletzt als Küchenchef das TIAN Bistro am Spittelberg arbeitete.

Gastgeberin Larissa Andres lernte an der HLT am Semmering und begann nach Stationen in Frankreich und der Schweiz 2019 mit gerade 20 Jahren als Geschäftsführerin des The Green Garden Restaurants in Nonntal, Salzburg. Sie studierte in Wien Management & Entrepreneurship und lernte Jonathan während ihrer Arbeit als stellvertretende Restaurantleiterin im TIAN Bistro kennen.

Wo?

Miele Experience Center Berlin
Unter den Linden 26
10117 Berlin
https://www.miele.de/haushalt/miele-center-berlin-3306.htm
Um Google Maps nutzen zu können, stimmen Sie bitte der Verwendung von Drittanbieter-Cookies in den Cookie-Einstellungen zu.
Berlin