loading page
This Website needs Javascript to work properly. Please activate Javascript on your browser.
Programm MIELE COOKING SCHOOL

„The Art of Plating“ mit Sebastian Frank und Rosenthal


Kunstvoll anrichten mit Europas bestem Koch

Der Abend mit Chefkoch Sebastian Frank ist ein ganz besonderer. Der Österreicher wurde in diesem Jahr zum besten Koch Europas bei der MadridFusión ausgezeichnet und konnte damit einmal mehr beweisen, dass erstklassige Küche auch aus Berlin kommt. Im  Zwei-Sterne-Restaurant Horváth stellt er Gemüse und tierische Fette in den Fokus. Der Workshop in Kooperation mit dem Porzellanhersteller Rosenthal zeigt wie Frank arbeitet und gibt Einblicke in die Kunst des Teller-Anrichtens auf der organisch geformten Kollektion Junto, die feines Porzellan mit sinnlichem Steinzeug verbindet und als Bühne für modernes Dining ohne Grenzen fungiert. Kulinarisch wird es unter anderem mit Beeren, Sellerie, Sardelle und einem Petersiliensorbet. 

Das Menü
Geeister „Smoothie“
**
Beeren, Schweinefett und Zwiebelsud
**
Sellerie in Entenfett, Sardelle, Zitrone und Forelle
**
Gedämpfte Minz-Aubergine mit Petersiliensorbet

Snacks und Weinbegleitung sind im Ticketpreis inkludiert.

Über Sebastian Frank

Für den gebürtigen Österreicher war es schon als Kind selbstverständlich, am Herd zu stehen. Als 13- Jähriger fand er sich allein unter 15 Mädchen im Hauswirtschaftskurs der Schule wieder und wusste sofort, dass er in der Küche seine Berufung gefunden hat. Die Ausbildung absolvierte Frank im Vier-Sterne-Hotel „Wende“ in Neusiedl am See. Es folgte mit dem „Steirereck“ in Wien das beste Restaurant Österreichs. Nur wenige Jahre später arbeitete er bereits als Sous-Chef im namhaften „Interalpen Hotel Tyrol“. Von dort zog er mit seiner Lebensgefährtin Jeannine Kessler 2010 nach Berlin, um mit 29 Jahren Küchenchef im traditionsreichen Restaurant HORVÁTH zu werden. Hier erkochte er sich innerhalb eines Jahres seinen ersten Stern des Guide Michelin. Nachdem Sebastian Frank und seine Lebensgefährtin ab dem 1. Januar 2014 das Restaurant HORVÁTH übernommen hatten, wurde Frank 2015 mit seinem zweiten Stern ausgezeichnet. Der Gault Millau listet das Restaurant mit 17 Punkten, der Feinschmecker mit 3,5 F’s. 2017 zeichnete die Jury der Berliner Meisterköche Sebastian Frank zum „Berliner Meisterkoch 2017“ aus. Zudem erhielt er Anfang 2018 im Rahmen des internationalen Gastro-Kongresses „madridfusion“ den Titel „bester Koch Europas 2018“. Als gastronomische Traditionsadresse ist das HORVÁTH mittlerweile eines der führenden Gourmet-Restaurants der Stadt.

Über Rosenthal

Die Porzellanmarke Rosenthal entwickelt Produkte, die durch Form, Funktion, Qualität und Handwerkskunst bestechen, die ein Stück Kulturgut made in Germany sind und durch beständige Innovationskraft und Kreativität überzeugen. Etablierte Größen der Architektur, des Designs und der Kunst wie auch die angesagtesten Newcomer und Talente entwerfen avantgardistische Kollektionen für den gedeckten Tisch, die Freude am Schenken und das gehobene Einrichten. Gefertigt werden die Kollektionen in den Werken Rosenthal am Rothbühl in Selb und Thomas am Kulm in Speichersdorf, die zu den weltweit modernsten Produktionsanlagen der Porzellanindustrie zählen

Tickets für 89 € auf Eventbrite.

Frank_Horvath_II