Pop Up Dinner – pars meets Zanê Aradine in der Sexauer Gallery

13. Oktober14. Oktober

Die Lust am Entdecken und Erforschen hat pars und ZANÊ ARADINE zusammengebracht und so entstand ein Dinner, das besonderen Wert auf die Sinne legt.
An zwei Abenden laden sie zu einem performativen 5-Gang-Dinner ein, welches Grenzen streift, loslässt und neue Verbindungen schafft.

Lade Veranstaltungen

Stattfinden wird dieses Dinner in der Ausstellung “Algorithmic weed rolls like cyberdog’s shit in the desert of art“ von Thomas Feuerstein in der SEXAUER GALLERY, die während der Art Week am 16.9. eröffnet. Die Galerie befindet sich in einem ehemaligen Industriegebäude in Berlin Weißensee und repräsentiert international aufstrebende und etablierte Künstler einer jüngeren Generation.

Zanê geht es darum, die geschaffenen und verkörperten Trennungen zwischen Menschen und dem, was uns umgibt und nährt, wieder aufzuheben. Gemeinsam mit Kristiane Kegelmann, bildende Künstlerin und Gründerin von pars und ihrer Chef Patissière Alina Jakobsmeier, entwickelt sie ein Menü, bei dem Geschmack, Herstellung und Gestaltung zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen. Die soziale und ökologische Komponente sind den beiden dabei ebenso wichtig wie die handwerkliche Umsetzung und die künstlerische Anregung der Sinne.

Wir arbeiten mit einem Fokus auf vegetarische Speisen und verarbeiten Fisch und Fleisch
sehr selektiv. Eine vegetarische Variante ist daher immer gegeben.

5-Gang Menü
Preis: 75,00 €
Weinbegleitung für 50,00€ möglich

Termine
Am 13.10 und 14.10. jeweils um 19:00h

Verbindliche Reservierung unter:
https://www.rsvp-popup.com/popups/pars-meets-zane-aradine-berlin

Wo?

Sexauer Gallery
Streustraße 90
13086 Berlin
Um Google Maps nutzen zu können, stimmen Sie bitte der Verwendung von Drittanbieter-Cookies in den Cookie-Einstellungen zu.
Berlin