loading page
This Website needs Javascript to work properly. Please activate Javascript on your browser.
Rezepte

Kürbissuppe mit Safran und Orange


Mit großen kulinarischen Schritten nähern wir uns dem Herbst. Da braucht es Seelenstreichler wie diese Kürbissuppe, die uns Conflict Food zur Verfügung gestellt hat. So schmeckt Frieden!
Geshootet im Miele Experience Center auf Arzberg Porzellan.

Zutaten

Für die Suppe:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, fein gewürfelt
  • 500g Kürbisfleisch, grob geschnitten
  • 2 Karotten, grob geschnitten
  • 1 TL Conflictfood Safranfäden
  • 1 L Wasser oder Gemüsebrühe
  • 1 Orange
  • Salz und PfefferFür das Topping:
  • 1 EL Olivenöl
  • 60 g Kürbiskerne
  • 1 EL Brauner Zucker
  • 1 Messerspitze Safranfäden
  • Grobes Meersalz
  • 2 EL Crème fraîche oder vegane AlternativeErgibt ca. 6 Portionen

Zubereitung

Kürbissuppe_1.001

  1. Zu Beginn den Teelöffel Safran in einem kleinen Gläschen mit einem Schuss heißem Wasser übergießen und zur Seite stellen
  2. Zwiebeln in Öl goldbraun anbraten
  3. Das Gemüse dazugeben und mit Wasser oder Gemüsebrühe aufgießen und 15 Minuten kochen lassenKürbissuppe_2.001
  4. Nun die Schale der Orange fein abreiben. Die Zeste und den Saft der Orange in die Suppe einrühren
  5. Anschließend das Gläschen mit dem Safranwasser einrühren und 5 Minuten leicht köcheln lassen
  6. Alles mit dem Pürierstab zerkleinern, gegebenenfalls noch Flüssigkeit dazugeben und abschmecken

Für das Topping haben wir die Kübiskerne, eine Messerspitze Safranfäden, Zucker und Salz im heißen Öl angebraten.
Am Teller wird auf die Suppe ein Klecks Crème Fraiche gegeben und die karamellisierten Kürbiskerne darüber gestreut.

Angerichtet wurde die Kürbissuppe auf Arzberg Porzellan. Guten Appetit!