Stadtmenü

BFW2015_SM_1000x450px_eventbrite

Das Stadtmenü macht die Berlin Food Week in der ganzen Stadt sichtbar: Von Lichterfelde West über Kreuzberg bis nach Schöneberg – in ganz Berlin wird der Tisch gedeckt. 50 Restaurants nehmen am diesjährigen Stadtmenü teil und präsentieren ihre ganz eigenen Kreationen zum Thema Krautwende. Vom 28. September bis zum 4. Oktober 2015 werden diese Menüs die Speisekarten der teilnehmenden Restaurants schmücken und bieten Kulinarik-Fans so die Möglichkeit, neue Gastronomien im Stadtgebiet kennenzulernen und einfach ausgiebig zu schlemmen und genießen.

Ob drei oder vier Gänge, mit oder ohne Weinbegleitung – jedes teilnehmende Restaurant bestimmt selbst, wie das Menü gestaltet und die Krautwende interpretiert wird. Hier trifft Ost auf West, Kohl auf Fleisch und Fisch und klassische Haute Cuisine auf innovative Neuheiten. Die Reservierungen erfolgen direkt über die jeweiligen #StadtmenüStations (telefonisch oder per Mail) oder über die Reservierungsplattform Open Table. Bei Open Table kann der Gast online einen Tisch reservieren, hat Einsicht wann und ob Tische frei sind und bekommt im Anschluss sofort eine Bestätigung seiner Reservierung.

Die Stadtmenüs sind in drei unterschiedliche Preisklassen unterteilt: Für 29, 49 oder 79 Euro können sich Fans von gutem Essen und Genuss kulinarischen Neuheiten hingeben.