© Sarah Illenberger

Weitere Events

Dinner, Kochshows, Ausstellungen – Vielfalt macht Appetit

Neben den größten Events House of Food, Miele Cooking School und Stadtmenü finden während der Berlin Food Week noch viele weitere Veranstaltungen in Berlin und anderen Städten statt. Egal ob du gern selbst kochst, essen gehst oder Produkte entdeckst – hier ist garantiert was für dich dabei.

Veranstaltungen voller Geschmack

1. Oktober7. Oktober

Sake Week

Die Sake Week wird europäisch:
Am 1. Oktober startet unsere befreundete Veranstaltun, die zweite Sake Week, in Berlin und erstmalig zeitgleich in Hamburg, München, Wien und Bratislava. Wir geben dir eine Überblick der Events.

10. Oktober, 18:3023:00

4-Hands-Dinner Alpensushi im Weinlobbyist

Zum Auftakt der Berlin Food Week am 10.10. gibt es im Weinlobbyisten ein ganz besonderes Dinner. Dominik Edlinger von SeeSushi aus Österreich reist an und serviert gemeinsam mit Ronnie Marx vom Weinlobbyist ein Alpensushi-Menü. Dazu gibt es eine Sekt- und Weinbegleitung, zusammengestellt von Gastgeber Serhat Aktas. Lukas Weitschacher von der Domäne Wachau führt zusammen mit Serhat durch den Abend.

10. Oktober, 19:0023:00

Berlin Food Night – Ernährung der Zukunft

In diesem Jahr steht das Branchenevent Berlin Food Night am 10. Oktober erstmals komplett unter dem Motto “Ernährung der Zukunft”. Gemeinsam mit dem Food Campus Berlin und dem Food Service Innovation Lab by Dussmann laden wir 60 Gäste zu einem Showcase-Dinner ins Restaurant Ursprung ein, das erste Planetary Health-Restaurant Europas. Vier Köch:innen kreieren vier Gerichte und zeigen damit, wie theoretische Themen wie Novel Food und Planetary Health auf dem Teller praktisch aussehen können. Jeder Gang repräsentiert eine Kategorie.

Die servierten Speisen zeigen schon heute, wie Ernährung in Zukunft für alle schmecken und aussehen kann. Es geht explizit um Konzepte und Zubereitungsmethoden, die auch für die breite Masse und in allen Bereichen funktionieren – nicht verkopft und futuristisch, sondern mit Comfort Food und bekannten Klassikern neu gedacht. Auch aufgezeigt werden soll, welche Herausforderungen noch zu meistern sind. Ob Future Tech, Lokal, Alt-Protein oder Planetary Health – Genuss und Lebensfreude sind die wichtigste Zutat. Denn nur wenn wir auch in Zukunft gemeinsam Freude am Essen haben, bewahren wir eines unserer wichtigsten Kulturgüter.

13. Oktober16. Oktober

Österreichische Alpensushi-Bar @ Weinlobbyist

Während der Berlin Food Week erklimmt “Der Weinlobbyist” – Weinbar & Bistro in Berlin-Schöneberg – kulturell ferne, aber regional ganz nahe Berge. Denn hier entsteht eine Sushi-Bar, wie sie Berlin noch nie gesehen hat – oder hast du schon mal was von SeeViche gehört?

13. Oktober14. Oktober

Pop Up Dinner - pars meets Zanê Aradine in der Sexauer Gallery

Die Lust am Entdecken und Erforschen hat pars und ZANÊ ARADINE zusammengebracht und so entstand ein Dinner, das besonderen Wert auf die Sinne legt.
An zwei Abenden laden sie zu einem performativen 5-Gang-Dinner ein, welches Grenzen streift, loslässt und neue Verbindungen schafft.

16. Oktober, 13:0019:00

Frühschoppen Berlin-Style in der Freundschaft

Was wäre ein österreichisches Programm in Berlin ohne die beliebtesten österreichischen Gastgeber der Hauptstadt Willi Schlögl und Johannes Schellhorn von der Freundschaft? Lückenhaft! Gemeinsam mit dem Team des Restaurants Rossbarth aus Linz in Oberösterreich verpassen sie dem österreichischen Frühschoppen einen großen Schuss Berlin und laden am 16.10. zum Daydrinking und offiziellen Closing des Festivals ein. Ein Prost auf die Freundschaft!

 

 

Freundschaft
(c) www.peterrigaud.com