(c) pctrbrln

BRIKZ, Berlin

10. Oktober16. Oktober

Erfrischende Säure, seltene Kräuter und ein ressourcenschonender Low Waste Ansatz – dafür steht die Küche des BRIKZ. In den ehemaligen Räumlichkeiten eines Jazzcafés in Berlin Charlottenburg serviert Eigentümer und Küchenchef Arne Anker seine Vision einer modernen Gourmetküche.

Lade Veranstaltungen
(c) pctrbrln
(c) pctrbrln
(c) pctrbrln
(c) pctrbrln

Unter dem Motto Vom Rinde verweht hat Arne den Gang
Redefine Meat | Zwiebel | Verbene
exklusiv für das Stadtmenü der Berlin Food Week kreiert.
Das Gericht kann nur zusätzlich zum saisonalen BRIKZ Menü bestellt werden.

Das saisonale BRIKZ Menü:

Kichererbsen | Karotte |  Kefir

Stör | Blumenkohl | Brennessel

Beim Hauptgang besteht die Auswahl zwischen

Extragericht Stadtmenü „Vom Rinde verweht“:
Redefine Meat | Zwiebel | Verbene
Kostet 20 Euro extra

oder

Rind | Fenchel | Portwein

Birne | Oregano

Preis: 85,00 € inklusive Wasser

Online reservieren

Reservieren

Telefonische Reservierung

030 31803780

Wo?

BRIKZ
Grolmanstraße 53/54
10623 Berlin
https://restaurantbrikz.com
Um Google Maps nutzen zu können, stimmen Sie bitte der Verwendung von Drittanbieter-Cookies in den Cookie-Einstellungen zu.
Berlin
Gericht
Dinner
vegetarisch/vegan